Ersatzneubau Stützwand L 238 bei Stolberg

Im Auftrag des Landesbetriebes Straßenbau NRW, RNL Ville-Eifel wurde unser Unternehmen beauftragt, eine Stützwand im Bereich der L238 bei Stolberg neu zu errichten.

Hierzu wurde zunächst die alte Stützwand komplett zurückgebaut. Die neu Wand wurde aus vier Fertigteilen mit Einzelgewichten von bis zu 16 to hergestellt.

Folgende Hauptleistungen wurden in einem Zeitraum von ca. 4 Wochen erbracht:

  • Abbruch einer ca. 12 m langen gemauerten Stützwand
  • Neubau einer 14 m langen Stützkonstruktion aus Betonfertigteilen
  • ca. 300 m³ Erdarbeiten mit Fahrbahndeckenaufbruch
  • ca. 50 m³ Frostschutzschicht
  • ca. 200 m² Asphaltoberbau

Die Arbeiten wurden unter halbseitiger bzw. einer zweiwöchigen Vollsperrung im Juli/ August 2017 ausgeführt.

 

  • Kategorien:Straßenbau